Seminar: Spielerische Interaktionskonzepte im Anwendungskontext (summer 2016)

Das Seminar „Spielerische Interaktionskonzepte im Anwendungskontext“ behandelt spielerisch-motivationale Ansätze der Anwendungs- und Interaktionsgestaltung, die auch bei Anwendungen außerhalb des eigentlichen Spielebereichs zunehmend Interesse finden. In diesem auch häufig mit dem Begriff Gamification überschriebenen Bereich geht es um ein breites Spektrum von Methoden, das von einfachen Anreizsystemen wie kompetitiven Ranglisten bis hin zu neu konzipierten Anwendungsfunktionalitäten mit spielerischen Komponenten reicht. In dem Seminar werden sowohl grundlegende theoretische Fragen zum Beispiel zum Thema Spieltheorie als auch exemplarische Entwicklungen in unterschiedlichen Anwendungsfeldern behandelt.

Details

  • Course language: German

 

Contact

Johannes Kunkel

Researcher

Jürgen Ziegler

Full Professor