Produktberater im E-Commerce

Je größer die angebotene Produktvielfalt ist, desto aufwendiger ist es das passende Produkt zu finden. Insbesondere für komplexe Produktdomänen fällt die Wahl eines geeigneten Produktes passend zu den eigenen Anwendungsfällen schwer, da oftmals nicht alle Produkteigenschaften, deren Ausprägungen und Auswirkung auf den tatsächlichen Einsatz bekannt sind. Der Rat eines Experten wird notwendig. Im Fall einer E-Commerce Umgebung können elektronische Produktberater diese Rolle übernehmen. Anhand einiger gezielter Fragen zum gewünschten Einsatzzweck des Produktes wird der Benutzer zu einer eingegrenzten Produktauswahl geführt. Im Falle einer Kamera kann z.B. die Frage nach Art der Motive (Bewegt/Sport, Makro, Portraits) sowie des Einsatzortes (unterwegs oder stationär im Studio) helfen geeignete Produkte einzugrenzen.

Im Rahmen dieses Praxisprojektes soll die Gestaltung guter Produktberater analysiert und für gemeinsam gewählte Produktdomänen in die Praxis umgesetzt werden. Das dazu verwendete Werkzeug Smartassistant wird dabei im Detail geprüft, um Stärken und Schwächen zur identifizieren und Verbesserungspotenziale zu erarbeiten.

Details

Target audience

  • Komedia

Date and location

Kickoff-Veranstaltung am 18.10.2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr im LF122

Contact

Werner Gaulke

Researcher