Proceedings der Pre-Conference Workshops der 5. e-Learning Fachtagung Informatik

Lohmann, S., Riechert, T., & Fienhold, J. (2007). In C. Rensing & G. Rößling (Eds.). Berlin: Logos.

Abstract

Die Erstellung, Strukturierung und Pflege von Inhalten in Lernplattformen wird bislang vornehmlich von Lehrenden durchgeführt, was die Herausbildung wesentlicher Aspekte des Gruppenlernens wie Dynamik und Netzwerkeffekte erschwert. Ein Aufgreifen von Web 2.0-Konzepten erscheint vielversprechend, um Lernende stärker an der Gestaltung von Lernplattformen zu beteiligen. Dieser Bei-trag thematisiert die Integration von Social Tagging in E-Learning-Umgebungen. Es wird eine prototypische Implementierung und deren Einsatz in der universitären Lehre beschrieben. Hierauf basierend werden erste Erkenntnisse und Anforderungen an zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich abgeleitet

Resources

Related publications

Social Tagging im E-Learning

Lohmann, S. (2009). In H. M. Breitner, F. Lehner, J. Staff, & U. Wienand (Eds.), E-Learning 2010: Aspekte der Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Heidelberg: Physica/Springer.

A Web Platform for Social Requirements Engineering

Lohmann, S., Dietzold, S., Heim, P., & Heino, N. (2009). In J. Münch & P. Liggesmeyer (Eds.), Software Engineering 2009 - Workshopband (pp. 309–315). Bonn: Köllen.

Learner-Driven Annotation of Learning Resources – Lessons from Experiments on Tagging

Lohmann, S., Thalmann, S., Harrer, A., & Maier, R. (2008). In K. Tochtermann & H. Maurer (Eds.), Proceedings of the 8th International Conference on Knowledge Management (I-KNOW 08). Graz: J.UCS.

VIEW MORE »