AAL: Interaktiv. Sozial. Intergenerational?

Budweg, S., Burkhard, M., Koch, M., Kötteritzsch, A., Richter, A., & Ziegler, J. (2012). In H. Reiterer & O. Deussen (Eds.), Mensch & Computer 2012 : 12. fachübergreifende Konferenz für interaktive und kooperative Medien. München: Oldenbourg.

Abstract

Seit 2007 fördert das transnationale ?Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL-JP)“ innovative Konzepte, Produkte und Dienstleistungen zur Sicherung der Lebensqualität einer alternden Gesellschaft in Europa. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung, Bereitstellung und Evaluation von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und damit verbundenen Dienstleistungen zur Stärkung der Selbstbestimmung und Autonomie älterer Menschen. Vor diesem Hintergrund wurden eine Vielzahl an Forschungs- und Praxisprojekten etabliert, mit dem Ziel ältere Menschen in ihrem täglichen Leben zu unterstützen.

Resources

Related publications

Analysis and Classification of Serious Games for Elderly

Technologische Komponenten von heute als Aushandlungsartefakte für neue Kompositionen von morgen – Erfahrungen und Ergebnisse aus dem AAL- Projekt FoSIBLE

AAL-Workshop "Lachen kennt kein Alter"

VIEW MORE »

Research project

FoSIBLE

Developing a social-network platform for elderly people

Focus area